So
27.09
15
München menschelt
Wort

Matinée

von 11 bis 13 Uhr



In München menschelts derzeit ganz gehörig - so heißt es immer wieder,

wenn derzeit vom großen Engagement der Münchnerinnen und Münchner für

Flüchtlinge gesprochen wird. Die Münchner Grünen waren neben vielen,

vielen Münchnern schnell beim Helfen mit dabei - und das sicher nicht

nur als "Eintagsfliege"- jetzt geht's erst richtig los!



Die Initiative "Reden für Menschlichkeit" lädt spontan gemeinsam mit den

Münchner Grünen zu einer Matinée am Sonntag, den 27.9.2015 von 11 bis 13

Uhr im Ampere/Muffathalle: Um den Menschen, die Flüchtlingen helfen, zu

danken und um darüber zu reden, was Menschlichkeit heute - in München

und anderswo - bedeutet.



Wie kann Menschlichkeit trotz Hindernissen politisch und ganz praktisch

umgesetzt werden?

Welche Impulse setzen wir für eine langfristig gelingende Integration

der neu zureisenden Mitbürgerinnen?



Ganz besonders herzlich sind Menschen eingeladen, die sich derzeit bei

der Flüchtlingsarbeit praktisch engagieren und alle am Thema Interessierten.



Mit:



  * Heidi Schiller (Vorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN München)

  * Sabine Asgodom, Gabi Graupner u.a. (Initiative "Reden für

    Menschlichkeit")

  * Dominik Krause (Initiative "München ist bunt", Grüner Stadtrat München)

  * Katharina Schulze MdL (stellv. Fraktionsvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE

    GRÜNEN)

  * Angefragt: VertreterIn vom Münchner Forum für Muslime, VertreterIn

    der Koordination der Flüchtlingsarbeit am Münchner Hauptbahnhof/

    Blauer Infobus, u.a.



Moderation: Henrike Hahn (Europakandidatin 2014 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)



Mit freundlicher Unterstützung des Muffatwerkes


Für Rückfragen steht Ihnen die Vorsitzende Heidi Schiller (0177 338

5967) gern zur Verfügung.

 

Anfahrt Pressematerial