Sa
11.11
17
Slowcoaches
Konzert

support: Red Blood Cells

„Hymnen sind es, was diese Band da aus ihren sechs Handgelenken schüttelt“, jubelte der Zündfunk über das Debüt der Slowcoaches – und kürte „Nothing Give“ zum Album der Woche. Das punkige Londoner Trio sieht dabei gar nicht nach Punk aus – aber was sie auf die Bühne bringen, hat alles, was man dafür braucht. Vor allem die Power, klare Ansichten und auch eine Prise Humor. Dazu eine Live-Show, die zum heftigen Headbangen anregt und einen wilden musikalischen Ritt verspricht – der klingt als träfe Mudhoneys Grunge mit frühem Punk in einer dunklen Londoner Straße aufeinander.


Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
Homepage