Do
10.05
18
Portico Quartet
Konzert
Am Anfang bespielten sie die Straßen des Londoner Bezirks South Bank, inzwischen waren sie bereits für den Mercury Music Prize nominiert. Nach den drei erfolgreichen Alben, „Knee-Deep in the North Sea“’, „Isla" (aufgenommen mit Radiohead- und Muse- Produzenten John Leckie und dem selbstbetitelten „Portico Quartet“ ist nun das vierte Album „Art In The Age Of Mechanical Reproduction“ erschienen. Der Titel, eine Referenz an den Philosophen Walter Benjamin und seinen berühmten Aufsatz . Und wieder zeigt das Portico Quartet innovativen Jazz, der vor Kreativität und Einfallsreichtum strotzt. Starke Ambient-Einflüsse und Einflüsse von Minimal Music sind zu hören. All das vermischt sich zu einem aufregend eingängigen Jazz-Mix, der auch an Indie-Größen wie Radiohead erinnert.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
homepage
facebook