So
07.10
18
Dub FX Live
Konzert

featuring Mr Woodnote & Friends

Als Benjamin Stanford vor mehr als 12 Jahren zum ersten Mal von seiner Heimat Melbourne aus aufbrach, um die Welt zu bereisen, wollte er eigentlich nur Straßenmusik machen. Die Fans sahen das etwas anders und machten Dub FX richtig groß. Eigentlich kein Wunder, denn sein Sound ist einfach gut: Jazz, Reggae, HipHop, Samba, Drum’n’Bass, Dubstep – er mischt alles und klingt dabei wie ein ganzes Soundsystem, obwohl dahinter nur ein Mann, eine Stimme, ein FX-Pedal und eine Loop Machine stehen. Längst spielt er auf den großen Bühnen, auch eine gute Möglichkeit, um auf der Welt herumzukommen.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
facebook