Do
03.01
19
Muffat Winterfest
Konzert

Live: Pho Queue, SAMT, Color The Night, Aggressive Swans, Joasihno Mobile Disko, Gruppe2, Hail To Holly Temper

Party auf 2 Floors: COEO (Toy Tonics / Razor N Tape), Max Frednand (Ich Hab Bock / Cord Club)

Die Spiegelkugeln drehen sich Anfang des Jahres wieder in Höchstgeschwindigkeit, denn das Muffat Winterfest wird bereits eine halbe Dekade alt und zelebriert in bewährter Weise im kalten Januar eine heiße Mischung gegen Eis und Schnee. Star des Festes ist da natürlich das zuckersüße LineUp zwischen bunten Diskovibes, treibender Indietronic und spannendem Elektro. Wer würde sich bei diesem Mix wohl besser als Headliner eignen als die Jungs von Pho Queue – hatten die doch in den vergangenen Monaten mit ihren knackigen Basslines, klassischen Synthesizersounds, einer ordentlichen Portion Soul und vor allem ihrem Song „Sweet“ weltweit für Aufsehen gesorgt. Ebenfalls mit dabei sind SAMT, die vor einigen Jahren noch als Swallow Tailed unterwegs waren und sich nun – als Konsequenz ihrer persönlichen und musikalischen Weiterentwicklung – in einem neuen Projekt wiedergefunden haben. Geblieben ist ihre unmissverständliche Liebe zum Pop, die nun um 80s-Vibes ergänzt wurde und stets im hypnotisierenden Rhythmus zwischen hell und dunkel schwingt. Aus dem österreichischen Linz sind Color The Night zu Gast, die ihre funk-poppigen Farbeimer auf die Tanzfläche kippen werden, um auch den letzten Tanzmuffel aus der Reserve zu locken. Definierte Gitarrenriffs gepaart mit ausdrucksstarkem Gesang und elektronischen Elementen präsentieren dagegen die Aggressive Swans aus München. Ein wenig experimenteller wird es bei Joasihno, die in „Mobile Disko“-Variante auftreten und mit ungewöhnlichen Instrumenten und ausgefallenen, elektronischen Klangkonstruktionen garantiert für eine ganz besonderee Stimmung sorgen werden. Elektronik spielt auch bei Gruppe2 eine große Rolle. Ihre treibenden Beats setzen sie analog auf der Bühne mit Schlagzeug und Gitarre um. Mächtig elektronisch verspielt geht es auch bei Newcomer Hail To Holly Temper zu. Natürlich wird nach den Live-Konzerten noch bis in die Morgenstunden weitergefeiert. Für die ordentliche Portion Indie-Disko sorgt dabei Max Frednand in der Halle und elektronisch bleibt es im Ampere mit dem COEO DJ-Set.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets