Di
07.05
19
Tamino
Konzert
Wenn man nach einer Figur in einer Mozart-Oper benannt ist, kann das nicht an einem vorübergehen. Tamino, der belgische Musiker mit ägyptischen und libanesischen Wurzeln, wuchs darüber hinaus mit der Musik seiner Mutter auf, die von den Beatles über Tom Waits zum Jazz und zur Oper alles liebte, was Seele hatte. Nach einem klassischen Training wechselte Tamino zum Pop-Genre hinüber und nahm dabei alles mit – unbewusst auch die Viertelnoten arabischer Musik. Aus dieser Melange entstand zum Beispiel „Habibi”, der zu einem Überraschungshit für den 21-jährigen Musiker wurde.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
homepage
facebook