16.05
bis
17.05.
Dance
Kat Válastur, Daina Ashbee, Eisa Jocson, Polina Lapkovskaja: Minutemade for DANCE
Tanz / Theater
Ballettdirektor Karl Alfred Schreiner erfand 2013 für sein Ensemble ein Format, das längst Kult ist: Minutemade. Im Handumdrehen kreiert in dieser »Dancesoap« ein Choreograf oder eine Choreografin in nur fünf Tagen mit bis zu 20 TänzerInnen ein komplettes Stück. Alles ist erlaubt. Aber: Das neue Stück muss beginnen, wo das Vorgängerstück endete. Wohin dann die choreografische Reise geht, ist offen. Bei DANCE wird das erfolgreiche Format von der Festivalleitung kuratiert, an Festivalbedingungen angepasst und mit hochkarätigen Gästen besetzt. Nachdem in der vergangenen Festivalausgabe Emanuel Gat, Benôit Lachambre und Nicole Peisl für das Erfolgsformat choreografierten, wurden in diesem Jahr drei Künstlerinnen gewonnen werden, um für die Münchner Kompanie zu kreieren: Kat Válastur, Daina Ashbee und Eisa Jocson. Die Musik wird von Polina Lapkovskaja alias Pollyester komponiert und live gespielt.

Choreografie: Kat Válastur, Daina Ashbee, Eisa Jocson
Live-Musik: Polina Lapkovskaja (Pollyester)
TänzerInnen: Ensemble des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Anfahrt Pressematerial

Tickets
homepage