05.07.
bis
08.07.
Painted by Numbers
Andere

eine diskursive Installation zu algorithmischen Regimen

Künstlergespräch und Vortrag mit Konrad Becker und Felix Stadler am 05.07.2017 um 20 Uhr

Algorithmen bestimmen nicht nur welche Informationen "Soziale Medien" auf dem Bildschirm anzeigen. Die Zukunft gehorcht den Regeln digitaler Vorhersagen. Painted by Numbers gibt kritische Einblicke in den wachsenden Einfluss digitaler Steuerungssysteme. Experten und Wissenschaftler, Künstlern und Aktivisten bringen unterschiedliche Aspekte algorithmischer Regime auf 6 Bildschirmen:
Rationalität, Vorhersage, Agency, Regulierung, Politik und Kultur. Die Medieninstallation bietet einen offenen Diskursraum durch den sich Besucher individuelle Wege wählen.

6 Kanal Video-Installation- Konzept und Umsetzung:
Konrad Becker / Felix Stalder, World-Information Institute

Mit:
Lorrain Daston (US) Ulrike Felt (AT) Matthew Fuller (UK) Stephen Graham (UK) Seda Gürses (NL) Stefano Harney (SG) Graham Harwood (UK) Mireille Hildebrandt (BE) Reinhard Kreissl (AT) Steven Kurtz (US) Astrid Mager (AT) Katja Mayer (AT) Frank Pasquale (US) Barbara Prainsack (UK/AT) Peter Purgathofer (AT) Bernhard Rieder (AT/NL) Saskia Sassen (US) Trebor Scholtz (US) Bruce Sterling (US) Francisco Webber (AT)

***
Konrad Becker ist Forscher, Autor, Künstler und Produzent, leitet World-Information.Net und war Mitbegründer von "Public Netbase (1994-2006). Seit Ende der 70er Jahre beschäftigt er sich in zahlreichen Veröffentlichungen mit den sozio-kulturellen Implikationen von Technologien. Er realisierte zahlreiche internationale Konferenzen und Ausstellungen, etablierte Cultural Intelligence Netzwerke und initiierte Projekte an der Schnittstelle von Wissenschaft und kultureller Praxis.

Felix Stalder ist Professor für Digitale Kultur und Theorien der Vernetzung in Zürich, Vorstandsmitglied des World-Information Institute in Wien und langjähriger Moderator der internationalen Mailingliste . Auswahl zuletzt erschienener Bücher (Herausgeber oder Einzelautor): Deep Search: The Politics of Search Beyond Google (2009), Vergessene Zukunft: Radikale Netzkulturen in Europa (2012), Digital Solidarity (2013), Der Autor am Ende der Gutenberg Galaxis (2014) und Kultur der Digitalität (Suhrkamp, 2016)


Getting There Press Kit