Mi
28.10
20

Bearcubs

Konzert
Seit dem Jahr 2014 überzeugt Jack Richtie mit seinem Soloprojekt Bearcubs. Der Londoner versteht es wie kaum ein anderer den besonderen Mix aus Electronic, Future-Garage und Lo-Fi House mit abstrakten Trauergesängen und mit den Mitteln der britischen Club-Musik zu inszenieren. Mit seinem zweiten Album „Early Hours“ kommt der Produzent, der mittlerweile in Berlin lebt, auf Tour. Inhaltlich und klanglich spannt er mit dem neuen Werk den Bogen zwischen seiner alten Heimat und der neuen – und thematisiert in seinen Liedern neben kurzlebigen Beziehungen und Freundschaften auch die Einsamkeit und Euphorie.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
facebook