Di
05.10
21

Huun-Huur-Tu

Konzert

Konzert mit Buchvorstellung über die Region Tuva

Ersatztermin für den 28.10.2020

Tuvinischer Kehlkopf- und Obertongesang ist eine der faszinierendsten Vokaltechniken, und Huun-Huur-Tu beherrschen diese Spielarten meisterhaft. Unüberhörbar gibt es einen rituellen Charakter in dieser Musik, aber allen meditativen Tendenzen stellen HHT eine stark rhythmische Ausrichtung gegenüber. Konzertreisen führen das Quartett mehrfach um die Welt, ihre Heimat Tuva ist kaum jemandem ein Begriff. 20 Jahre existierte dieser Landstrich an der mongolischen Grenze als eigenständiger Staat und gehört seit 1944 zu Russland. Neben dem Konzert lernt das Publikum durch einen Film und das Fotowerk „Terra Incognita Tuva“ von Ulrich Balß das Land auch visuell kennen.

Anfahrt Pressematerial

Tickets
facebook