Wed
20.11
19

Respekt.
live: Bananafishbones,
Miroslav Nemec & Asphyxia

Konzert

Diskriminierungsfrei miteinander leben und arbeiten

Bananafishbones
Im kollektiven Musikgedächtnis der 90er sind sie fest verwurzelt, denn summen kann ihn jeder: "Come to Sin", diesen Song, der den Bananafishbones 1998 zum Durchbruch verhalf. Seitdem sind sie unermüdlich auf Rockfestivals und mit ihrer "Live&Unplugged"-Show unterwegs, geben Konzerte in ganz Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und der Schweiz, haben 11 Tonträger (aktuelles Album: "12 Songs in One Day") veröffentlicht, Soundtracks zu Kinofilmen und Hörbüchern produziert und sich den Ruf als "eine der besten Livebands Deutschlands" erspielt.

Miroslav Nemec & Asphyxia
Miroslav Nemec ist einem breiten Publikum vor allem als Schauspieler u.a. als Kriminalhauptkommissar Ivo Batic im bayerischen Tatort bekannt. Aber Miro Nemec ist weit mehr: Sänger, Klavierspieler, Gitarrist und vor allem auch Entertainer. Zusammen mit der Band Asphyxia, mit der Miro seit seiner Jugendzeit in Freilassing musiziert, zeigt er sein beeindruckendes musikalisches Talent.

Mit der Kampagne „RESPEKT. – Diskriminierungsfrei miteinander leben und arbeiten“ setzt die MÜNCHENSTIFT in diesem Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen ein klares Zeichen gegen Diskriminierung jeder Art – nach innen und außen, mit dem Ziel für diskriminierendes Verhalten zu sensibilisieren – und einen diskriminierungsfreien Raum zu schaffen. Höhepunkt der Kampagne ist dieses öffentliche Doppelkonzert.

Getting There Press Kit

Tickets
homepage Münchenstift
homepage Bananafishbones