Fri
25.02
22

Intergalactic Lovers

Konzert

support: Shitney Beers

„Liquid Love“ heißt das jüngste Werk der Intergalactic Lovers. Die neuen Lieder handeln vor allem von Veränderung und wie man sie annimmt. Es geht um die Zeit und ihre Relativität und über den Unsinn der Perfektion. Dabei ist das belgische Indie-Rock-Quartett um Frontfrau Lara Chedraoui so gut wie eh und je. Produziert wurde neue Platte von Luuk Cox, der dem Sound einen leicht elektronischeren Schliff verpasst hat – was sich wie eine perfekte logische Evolution anfühlt. Kein Zweifel, das Konzert wird ein Genuss. Kraftvoll, energetisch und pure, intergalaktische Liebe.

Getting There Press Kit Interested

Tickets
Instagram
facebook