Fr
26.09
14
MAUDE BARLOW
Wort

Vermessen. Eine literarisch-philosophische Reihe

Blaue Zukunft – Das Recht auf Wasser und wie wir es schützen können
Moderation und Übersetzung: Knut Cordsen/Bayern 2



„Vermessen". Die neue literarisch-philosophische Reihe im Muffatwerk setzt sich mit aktuellen gesellschaftlichen und politisch-philosophischen Themen auseinander:


Zum Auftakt stellt die international bekannte Wasseraktivistin Maude Barlow ihr neues Buch „Blaue Zukunft – Das Recht auf Wasser und wie wir es schützen können“ vor. Die kanadische Aktivistin, die mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wurde, wirkte als Erste darauf hin, dass Wasser als Menschenrecht in der UN-Charta verankert wird. In ihrem Buch über die Zukunft des Wassers entwickelt die Autorin Lösungsvorschläge, um der globalen Wasserkrise entgegenzuwirken. Bekannt wurde Maude Barlow in Deutschland vor allem mit dem großartig recherchierten und zusammen mit Tony Clarks verfassten Titel „Blaues Gold“.


 

Anfahrt Pressematerial

Tickets