25.01
+
26.01
Hunger&Seide
Tanz / Theater

SCHWARZ

Nach GOLD und ROT findet die Europa-Trilogie der Münchner Performancegruppe HUNGER&SEIDE jetzt mit SCHWARZ ihren Höhepunkt. In einer fernen Zukunft werden einzig unsere Plastikgegenstände von uns übrig sein und Aufschluss geben über das Zeitalter des Anthropozän. SCHWARZ nähert sich unserer Gegenwart über das Fragment und folgt dem Prinzip ungewöhnliche und absurde Schablonen auf unsere Gesellschaft zu legen und so nach neuen Lesarten zu suchen. Eine Forschung jenseits von Zeit und Raum, die nach unserer Wahrnehmung fragt und nach den Dingen, die derzeit großräumig in Bewegung geraten. Hier und heute in Europa. HUNGER&SEIDE feiert 2016 ihr 10-jähriges Bestehen!

Anfahrt Pressematerial

Tickets