Sa
21.10
17
SXTN
Konzert

verlegt vom Ampere in die Muffathalle

Kann sein, dass scheiße wird

Harte Lyrics in Humor verpackt, grenzenloses Selbstbewusstsein, gute Laune und die unglaublich guten Rap-Skills der Berlinerinnen Juju und Nura – das ist SXTN. Mit frischem Wind und ihrer unverblümten Art haben die beiden in die von Männern dominierte Rap-Welt eingeschlagen wie eine Bombe. Die Mädels lassen sich nicht reinreden und mischen die Szene mit ihrem provokanten, gesellschaftskritischen Battle-Rap gewaltig auf, was sie schon mit ihrer Debüt-EP „Asozialisierungsprogramm“ klar stellten. „Entfesselt, laut und unverschämt“, erkannte die FAZ. Jetzt geht der SXTN-Partystreifzug weiter!

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Konzert vom Ampere in die Muffathalle verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
facebook