Di
17.07
18
Ausverkauft
Isar Slam
Wort

Poetry Slam

Moderation: Pierre Jarawan und Ko Bylanzky

Münchens größter monatlicher Poetry Slam öffnet wieder die Pforten für BühnenpoetInnen von Nah und Fern. Namhafte Slammer und Slammerinnen aus ganz Deutschlands und Münchens Slamszene zeigen die ganze Bandbreite moderner Bühnenpoesie auf und ziehen alle Register, um das Publikum zu Applausorkanen und die Jury zu Höchstwertungen zu verleiten.

Sulaiman Masomi (Köln) - der Deutsch-Afghane mit dem sympathischen Sprachfehler gehört seit gut einem Jahrzehnt zu den prägenden Figuren der deutschen Slam-Szene und mischt nun auch die Kabarett-und Comedy-Welt gehörig auf.
Aron Boks (Berlin) - eines der größten Talente auf Berlins Slams - authentisch und hochpoetisch.
Maja Schmatz (Deggendorf) - die junge Niederbayerin sammelte schon reichlich Erfahrung und Erfolge auf U20-Slams in ganz Bayern.
Leticia Wahl (Marburg) - wurde 2017 hessische Vizemeisterin und ist seit Jahren eine der erfolgreichsten Bühnenpoetinnen des Landes.
Tizian (Augsburg) - der junge Augsburger zog 2017 ins Finale der bayerischen Meisterschaften ein und stellte auch beim Isar Slam schon sein Können unter Beweis.
Biggi Rohm (München) - zog gegen Ende des letzten Jahres nach München und verzaubert seither das Publikum in der Stadt mit poetischen und ausdrucksstarken Texten.

Wie gewohnt halten wir für Euch wieder drei Startplätze und die Position des Opferlamms außer Konkurrenz frei. Wenn Ihr gerne auftreten wollt, schickt zwischen 27.6. und 10.7. eine Mail an isarslam@yahoo.com. Wir losen die freien Positionen unter allen Interessent*innen aus.

Anfahrt Pressematerial