Sa
10.11
18
Politik im Freien Theater
Behind the Scenes
Wort

Temporäre Plattform für politisches Kuratieren
Diskurs(e), künstlerische Intervention und Video-Installation

Eine Veranstaltung, vier Formate! Im Zentrum die Frage: Kann Kuratieren überhaupt unpolitisch sein? Die Kurator*innen des Universitäts-Lehrgangs „Kuratieren in den szenischen Künsten“ der Universität Salzburg bringt Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Publikum in Dialog: Die Theatermacher*innen Flinn Works, Tanja Krone und Peng! Collective laden zu performativen Tischgesprächen, Dr. Simone Niehoff, Florian Malzacher und weitere Gäste diskutieren über kuratorische Strategien des Politischen, eine Videoinstallation zeigt Statements zum Politischen in der Kunst internationaler Akteur*innen aus Theater und bildender Kunst, und: Aldo Giannotti übersetzt politische Prozesse in eine szenische Intervention.

Die Veranstaltung ist als offenes Format konzipiert, die flexibel betreten und verlassen werden kann (Ausnahme: Diskussion & Tischgespräche)

Anfahrt Pressematerial