Mi
07.01
15

HAUSCHKA

Konzert

& Musiker der Münchner Philharmoniker

Die Arbeiten des Düsseldorfer Komponisten und Pianisten Volker Bertelmann alias Hauschka werden in der Presse und von seinem Publikum international gefeiert. Als bevorzugtes Kompositionsinstrument dient ihm das Klavier, das er mit Metallteilen, Folien und anderen Objekten präpariert. Sie verursachen im Anspiel raschelnde oder metallische Störgeräusche, die den Einsatz von Zimbeln und elektronisch erzeugten Klängen vermuten lassen und den atmosphärisch dichten, rhythmusbasierten Kompositionen eine lyrische Qualität verleihen.



An diesem speziellen Abend wird Hauschka zusammen mit Musikern der Münchner Philharmoniker auftreten, Florentine Lenz (Violine), Traudel Reich (Violine), Beate Springorum (Viola), Sissy Schmidhuber (Violoncello), Manuel von der Nahmer (Violoncello), Matthias Ambrosius (Klarinette), Albert Osterhammer (Klarinette) und Jörg Hannabach (Percussion)


Da Albert Osterhammer krankheitsbedingt leider nicht spielen kann, springt Oliver Klenk (Bassklarinette) ein....



Dem Konzert gehen die 2. Musiktage in Buchenried voraus, die sich dieses Jahr mit dem Thema "Musik ist Idee. Intuition und Inspiration im Entstehen von Musik" beschäftigen. Die Musiktage basieren auf einem Konzept von Gunter Pretzel, Bratschist bei den Münchner Philharmonikern. Er leitet die Veranstaltung mit namhaften Gästen wie Peter Gülke, Daniel Ott, Manos Tsangaris u.a., die gemeinsam von der Münchner Volkshochschule, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Spielfeld Klassik der Münchner Philharmoniker veranstaltet wird. Das Programm der Musiktage beinhaltet kommentierte Proben, Konzerte, Klangspaziergänge, Vorträge und Gespräche. Wichtiger Baustein wird aber die Zusammenarbeit von Hauschka mit dem Ensemble der Münchner Philharmoniker sein, die in Buchenried gemeinsam Stücke entwickeln und proben, die dann bei dem Konzert in der Muffathalle zur Aufführung gelangen.



Die Idee: Mit dem von Hauschka und den Orchestermusikern verbinden sich völlig unterschiedliche Musik- und Musizierstile, die Wechselwirkungen frei setzen und etwas Neues entstehen lassen. Das Konzept hat sein Potential im Januar 2014 bewiesen, als Matthias Schriefl und Shreefpunk mit Streichern der Münchner Philharmoniker arbeitete und ein großartiges Programm entstand, das Publikum und Musiker begeistert hat.




 

Anfahrt Pressematerial

Tickets
 www.hauschka-net.de
www.facebook.com/HauschkaMusic
Notice (8): Undefined index: FeaturedPicture [APP/View/Events/view.ctp, line 341]
Notice (8): getimagesize() [function.getimagesize]: Read error! [APP/View/Helper/ImageHelper.php, line 36]
Notice (8): Undefined index: FeaturedPicture [APP/View/Events/view.ctp, line 342]