Mo
04.11
19

Matthew and the Atlas

Konzert
Scheuklappen sind für Matthew Hegarty ein absolutes No-Go, deshalb versucht der britische Songwriter, für jedes seiner Lieder das passende Gewand zu stricken. Manchmal bleibt er beim akustischen Folk, dann aber verlangt ein anderer Song nach dramatischen elektronischen Klängen, und dann bricht wieder der gitarrengetriebene Rock durch. Dennoch klingen seine Werke immer homogen, nicht zuletzt deshalb weil sie von einer Freude an Melodien und einem unverkennbaren Gesang zusammengehalten werden. Zum ersten Mal ging Matthew nun mit der ganzen Band ins Studio. Dort nahmen sie gemeinsam das neue Album „Morning Dancer“ auf.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
homepage
facebook