16.04.
bis
17.04.

wird verlegt
Richard Siegal / Ballet of Difference
am Schauspiel Köln

Tanz / Theater

One For The Money

Datum wird in Kürze bekannt gegeben

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die Aufführung muss aufgrund der aktuellen Situation und der behördlichen Anordungen verlegt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck an einem Ersatztermin und werden diesen schnellstmöglich bekannt geben.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Wir bedauern die Umstände,
Ihr Muffatwerk-Team

ONE FOR THE MONEY
von Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln

Richard Siegals Ballet of Difference – als feste Tanzkompanie am Schauspiel Köln beheimatet und zugleich in München verwurzelt – begreift sich als Teil einer multidimensionalen Welt, in der Kulturen, Identitäten, Realitäten und ökonomische Ströme sich auf immer komplexere Weise auffächern und verbinden. Für seine neue Kreation „One For The Money“ konzentriert sich der US-amerikanische Choreograf auf den Fetisch unserer spätkapitalistischen Gegenwart schlechthin: Das Geld.
In Zusammenarbeit mit dem Lichtkünstler Matthias Singer, der Modedesignerin Flora Miranda und dem Musiker Markus Popp entwickelt Siegal eine Vielheit von Perspektiven auf dieses obskure Objekt der Begierde.



Mit
Martina Chavez
Margarida Isabel De Abreu Neto
Douglas De Almeida Lima
Jemima Rose Dean
Livia Gil
Mason Manning
Nicolás Martínez
Andrea Mocciardini
Claudia Ortiz Arraiza
Diovani Silva Cabral
Evan Supple
Long Zou

Choreografie: Richard Siegal
Bühne: Richard Siegal, Matthias Singer
Kostüme: Flora Miranda
Licht: Matthias Singer
Musik: Markus Popp
Dramaturgie: Tobias Staab

Ballettmeister: Ronald Savkovic
Company Management: Josefine Sautier
Produktionsleitung: Luzie Barzen
Bühnenbildassistenz: Sinah Hackenberg
Kostümassistenz: Lena Kremer
Tourmanagement: ecotopia dance productions

Anfahrt Pressematerial

homepage