Di
29.11
22

BadBadNotGood

Konzert

2022 Talk Memory Tour

Den Puristen, egal aus welchem Lager, sind sie natürlich ein Dorn im Auge. Dem Jazzer ist die Rhythmik wohl zu stark konturiert, dem HipHopper fehlen eventuell die Raps. Wer sich aber nicht um Kategorisierungen kümmert, findet bei BadBadNotGood eine gelungene Fusion aus Jazz, Electronica, und HipHop. Die ehemaligen Studenten des Humber College in Toronto, berufen sich dabei ebenso auf John Coltrane und Bill Evans wie auf Mos Def oder The Roots. Am Anfang verwandelten sie bekannte HipHop-Stücke in Jazz-Versionen, inzwischen schreiben sie ihre eigenen Kompositionen mit viel Raum zur Improvisationen und viel Raum zum Tanzen.

Anfahrt Pressematerial Teilnehmen

Tickets
homepage
facebook