Do
04.05
23

Dominik Eulberg

Wort

Biodiversitätsshow
Mikroorgasmen überall & Tönende Tiere

Dominik Eulberg lädt ein zum Exkurs in eine andere Welt, damit wir unsere besser verstehen. Mit allen Sinnen geschärft, betritt er wissenschaftliches Terrain auf eine unvergleichlich unterhaltsame Art. „Mikroorgasmen überall“ ist eine multimediale, interdisziplinäre Biodiversitätsshow.
Das ist keine schnöde Lesung mit Diaprojektor, sondern eine Mischung aus verschiedenen Medienformaten und Darbietungsformen. Denn Flora und Fauna sind doch auch ein bisschen Sturm und Drang! So ist die Natur für Eulberg auch die größte Künstlerin von allen, die große Schatzkammer seiner eigenen Inspiration. Er erklärt anhand von spannenden Beispielen, wie sie ihn als Muse zu bestimmten Stücken und Sounds angeregt hat. Musica naturalis quasi, siehe oben: #glühwürmchen #kapuzinerkresse #intelligenteameisen. Damit niemand denkt, dass sich das alles nur ein spinnerter Geist ausgedacht haben kann, wird Musik mit harten Fakten gespielt. Livesounds werden von Bildern getragen und Videos durch Wissenswertes unterbrochen. Und ganz plötzlich sind wir auf Augenhöhen mit Insekten, erklingen Vogelgesänge (in Midi-Daten transkribiert) aus Synthesizern. Das ist fast ornithologische Klangkunst - und Kraftwerk klängen sicher so, kämen sie aus dem Wald.
Dominik Eulberg ist als DJ und Produzent in der Welt des Technos international bekannt. Bahnbrechende, preisgekrönte Tracks, Alben und Remixe seit mehr als 25 Jahren - und schon heute eine Ikone über das gesamte Genre hinaus. Doch der Tausendsassa aus dem Westerwald war und ist nicht nur Musiker, sondern auch studierter Ökologe, aktiver Naturschützer und kreativ-wissenschaftlicher Kopf mit Leib und Seele.

Anfahrt Pressematerial

Tickets