Wed
29.12
21

Muffat Winterfest

Konzert

Live: Endlich Rudern, nand, Die Lieferanten, Cells, Thala, Saguru
Party: in_die_Disko XXL mit Max Ferdinand, twoisaparty. und DJ Phillinger

Fast exakt zwei Jahre nach dem letzten Muffat Winterfest, ist die Freude riesig, endlich wieder zu Münchens vielleicht herzerwärmenstem Festival in der kalten Jahreszeit einladen zu dürfen. Mit sechs Live-Acts auf zwei Bühnen und anschließender Party, werden vor allem die Freunde spannender Gitarrenmusik voll auf ihre Kosten kommen. Klar, dass dabei Endlich Rudern nicht fehlen dürfen. Mit ihrem Post-Punk – Eigenmarke Münchner Schule – fegen sie poppig, tanzbar und mit existenzialistischen Texten über digitale Einsamkeit und schwärmerische Liebe durch die melancholischen Großstadtplätze. Wer im letzten Jahr viel auf den Sozialen Medien unterwegs war, für den dürfte der Newcomer nand kein Unbekannter sein, denn der hat in reiner DIY-Manier mal eben die digitale deutsche Musikwelt wegrasiert. Zwischen Synth, Pop mit Trompete und deutschsprachigem Gesang, bringt er seine neuen Wohlfühl-Vibes jetzt auch auf die Bühne. Die Lieferanten aus Münster sind die erste Adresse, wenn es ums „Bringen“ geht, denn sie liefern dicken, funkigen Bass, warme Pianoklänge, treibendes Schlagzeug und schicke Gitarrenriffs quasi frei Haus. Mit mutigen Instrumentals und einer ungeahnten Diversität erschließen die Münchner Cells eine Dimension, in die sich andere Indie-Rock-Acts noch nicht getraut haben – selten klang lokaler Sound so begeisternd und international. Zwischen Shoegaze, Psychedlic und verträumten Klanglandschaften schweben Thala und ihre Band aus Berlin. Mit herausragenden Songwriting-Fähigkeiten und einer fast engelsgleichen Stimme, lässt sich auch bei ihr das internationale Rampenlicht antizipieren. Eröffnen wird das Winterfest in diesem Jahr der Münchner Singer-Songwriter Saguru. Er überzeugt mit einem präzise ausgearbeiteten und farbenreichen Gitarren-Sound, strahlenden Vocals und sanfter aber dennoch eindrucksvoller Electronica. Natürlich wird nach den Live-Konzerten noch bis in die Morgenstunden weitergefeiert: Bei der XXL Variante der „in_die_Disko“ befeuern Max Ferdinand, twosiaparty. und DJ Phillinger die Tanzfläche mit einer extra große Portion Indietunes.
Visuals Ampere: SICOVAJA

Getting There Press Kit Interested

Tickets